Sponsoring
 
Die Hippotherapie muss in Deutschland leider in den meisten Fällen privat finanziert werden.
In Salzburg hingegen stehen vom Ambulatorium für Entwicklungsdiagnostik und Therapie der
Lebenshilfe Salzburg und vom Kinderspital Salzburg ein paar begrenzte Therapieplätze zur Verfügung.

Darüber hinaus muss die Hippotherapie sowohl in Österreich, als auch in Deutschland privat finanziert werden, weil leider die Krankenkassen trotz mehrfacher Verhandlung noch nicht bereit sind, diese Therapieform fix in den Hilfs- und Heilmittelkatalog aufzunehmen.

Viele Patienten im Berchtesgadener Land und in Salzburg sind daher auf die Finanzierung von außen angewiesen.

Physiotherapeut/Innen mit Zusatzausbildung für Hippotherapie, ausgebildete Therapiepferde, fachkundige Pferdeführer, sowie eine Reithalle (möglichst mit rollstuhlgeeigneter Rampe), die während der Therapiezeit
für den normalen Reitbetrieb gesperrt ist, sind die aufwändigen Vorraussetzungen für die Durchführung der Hippotherapie. Die Warteliste ist lang, die Therapieplätze sind ausbaufähig, erfordern jedoch eine gesicherte Finanzierung!

Die Kosten für jede einzelne Therapieeinheit werden so gering wie möglich gehalten und liegen derzeit
bei  42.-- Euro/20Min. und 60.-- Euro/30Min.

Durchschnittlich kommen die Patienten 4 mal monatlich und ca. 10 Monate im Jahr zur Hippotherapie
(hier sind Urlaub, Feiertage, Krankheit........abgerechnet), also mind. 168.-- Euro im Monat,
bzw. 1680.-- Euro pro Jahr und pro Patient.

Viele Patienten, z.B. mit Multipler Sklerose (MS), Cerebralparesen, Z.n.Schlaganfall.......können sich,
die für sie so wichtige und v.a. hilfreiche Therapie, häufig auf Dauer nicht kontinuierlich leisten!

Daher wende ich mich mit der Bitte um eine Spende an Sie bzw. an Ihre Firma!!!

Jeder Betrag hilft den Menschen, die mit soviel Handicaps durchs Leben gehen müssen!

Ob eine kleine Zugabe für eine oder mehrere Therapieeinheiten, ein halbes Jahr für ein Kind,
oder gar eine größere Summe für mehrere Patienten (Kinder oder Erwachsene).........

Die Spendengelder werden ausschließlich und ohne jegliche Bearbeitungsgebühr
für die Hippotherapie verwendet!

Wenn Sie ernsthaft spenden wollen nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf!


Ich freue mich auf positive Nachricht von Ihnen und bedanke mich im Voraus ganz herzlich im Namen
der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die mit einem Handicap durchs Leben gehen müssen!

Vielen Herzlichen Dank sagt

Andrea Bethke
 


Sponsoring für Bayern: Kinder und Erwachsene aus dem Berchtesgadener Land
brauchen Ihre Unterst
ützung, bitte spenden Sie!
 

Sparkasse Berchtesgadener Land:
 
 
IBAN   DE36 7105 0000 0020 2524 25
Kennwort: Hippotherapie:

BIC   BYLADEM1BGL
 

 

Bitte kontaktieren sie mich unbedingt, wenn sie gespendet haben.
Bei einer Spende auf dieses gemeinn
ützige deutschen Konto erhalten Sie  selbstverständlich eine Spendenquittung!
mailto:bethke-andrea@t-online.de

Sponsoring für Salzburg:
 
 
Raiffeisenkasse Grödig
IBAN    AT31 3501 8000 0005 0880
Kennwort: Hippotherapie
 
BIC    RVSAAT2S018 (SWIFT)
 
  Bei Fragen zum Sponsoring für Salzburg wenden Sie sich bitte an Frau Thesy Feichtinger-Zrost, Elsenheimstrasse 20, 5020 Salzburg Telefon: 0043 676 4037073


Herzlichen Dank all unseren Sponsoren und den Menschen, die bereits gespendet haben!