Informationen und  Kosten
 

Durchführung / Informationen / Kosten:

Um einen reibungslosen Ablauf der Hippotherapie zu gewährleisten,
bitten wir Sie,  die folgenden Informationen und Verhaltensregeln zu beachten:


Zeit:  
Wir bitten um Pünktlichkeit!
Da die festgesetzten Therapieeinheiten von jeweils 20 bzw.30 Minuten genau geplant sind,
ist eine kurzfristige Verschiebung der Therapie nicht möglich.
Zu einer Hippotherapieeinheit gehören die Begrüßung des Pferdes, das Aufsitzen,
die Therapie auf dem Pferd, das Absitzen und die Verabschiedung des Pferdes.

Verhindert!
Im Falle einer Verhinderung bitten wir um rechtzeitige Absage (mindestens am Vortag!)
Wir bitten um Verständnis, dass wir ansonsten die entfallene Therapie in Rechnung stellen müssen.
Absagen können Sie unter den Telefonnummern: siehe Kontakt
Für die Hippotherapie steht Ihnen / Ihrem Kind ein Team bestehend aus einem speziell
ausgebildeten Therapiepferd, einer Pferdeführerin und einer Hippotherapeutin zur Verfügung

Nicht vergessen!!!  
Hippotherapie muss von einem Arzt oder Ärztin verordnet werden!!!
(am Besten von einem Facharzt, Kinderarzt oder Neurologen)
Bitte bringen sie uns spätestens bis zum ersten Termin die ärztliche Verordnung mit,
denn ohne diese dürfen wir nicht mit der Hippotherapie beginnen!!!

Bezahlung:  
Sie können die Hippotherapie jeweils nach 5 oder 10 Therapieeinheiten bezahlen.
Bitte informieren Sie uns darüber, wann Sie bezahlen möchten,
dann stellen wir Ihnen die Rechnung gerne entsprechend aus.
Mögliche Dauer der Einheiten sind entweder 20Min/40€ oder 30Min/55.-€

Versicherung:
Hippotherapie ist noch nicht im Heil- und Hilfsmittelkatalog vorhanden,
kann aber nach Einzelfallentscheidung von der Kasse übernommen werden.
Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.
Das Kuratorium für therapeutisches Reiten in Österreich und Deutschland führt seit
Jahren Verhandlungen mit den Kassen und wir hoffen, dass die Hippotherapie irgendwann
die Anerkennung bekommt, die sie verdient!
Dennoch nutzen immer mehr Patienten diese Therapieform!
Einige wenige Patienten haben auch das Glück, von Sponsoren unterstützt zu werden,
vielen Dank dafür, auch im Namen der kleinen und großen Patienten !

Ort: 
Die Hippotherapie findet nach Vereinbarung in Deutschland oder Österreich statt:

Reiterhof Edfelder    
Thal Vachenlueger-12
D-83454 Anger
Therapiestall Haslauer
Moosstr.131
A-5020 Salzburg

Kleidung:
Bitte achten Sie bei der Kleidung darauf, dass diese den Temperaturen angepasst ist!
Festsitzende Schuhe! Bitte im Sommer keine kurzen Hosen! Die Kleidung sollte nicht
einengen (z.B: enge Jeans), nicht aus rutschigem Materialbestehen, aber auch nicht
zu weit sein, (Falten oder harte Nähte können reiben oder Druckstellen verursachen!),…
trotzdem aber eine gute Bewegungskontrolle erlauben!

Medikamente:
Bitte teilen Sie uns mit, wenn Änderungen der Medikamente vorgenommen wurden.
Informieren Sie uns, falls offene Stellen im Sitzbereich (bzw. an Stellen, die in Kontakt
mit dem Pferd kommen) oder andere wesentliche Beeinträchtigungen bei Ihnen oder
Ihrem Kind vorhanden sind, bzw. wenn sich sonst irgendetwas ändern sollte.
Schienen und Gipse stellen üblicherweise kein Hindernis für die Durchführung der Therapie dar.

Trotz der speziellen Ausbildung unserer Therapiepferde und aller Vor- und Umsicht
bei der Durchführung der Therapie besteht ein Restrisiko, da mit Tieren gearbeitet wird.
Daher bitten wir Begleitpersonen und Besucher um ruhiges, angepasstes Auftreten!


Unsere Pferde freuen sich über Karotten, hartes Brot, Bananen, Birnen oder Äpfel als Belohnung!!!

Wir wünschen Ihnen / Ihrem Kind viel Spaß und Erfolg in der Therapie!

Ihre Hippotherapeutin Andrea Bethke und Ihr Team!